Entwicklung von alhma.com

PROJEKT [ALHMA H-2]

Logischer Bildband von Alhma.comZusammenfassender Graph der Logik von alhma.com. Alma-Projekt [H-2]

Wenn Sie mehr über den Ursprung und die Entwicklung von alhma.com erfahren möchten, können Sie das Buch über das Issuu-Netzwerk konsultieren oder durch diesen Abschnitt navigieren, um in konzeptionelle Überlegungen zur Entwicklung der Website einzutauchen.
Ahma.com ist eine wachsende Website, auf dem meine kulturellen Interessen und Netzwerk mit Menschen und Institutionen aus Kreativität vermitteln, tauchte es in 2004 als medialab poetisch oder Experimentallabor mit dem Ziel, einen Webprojekt techno-kulturellen von der Entwicklung Studien über Kunst und zeitgenössische audiovisuelle Kommunikation mit dem Titel [H-2] Alhma.
Das Projekt [H-2] Alhma wird artikuliert, unterstützt von der Netzwerkgesellschaft und Alltagsgegenständen und wertet in diesem Sinne das tägliche Leben auf, die Welt der kleinen Dinge, die persönliche Bedeutungen erlangen. Zeigt eine Weltanschauung durch den Status von Frauen durch das Prisma der verschiedenen Tests der digitalen Ästhetik in ihr beeinflusst sind einige meiner Bedenken in Bezug auf verschiedene Symboliken versammelten sich mit dem Körper verbunden ist, die Seele und das Universum von Formen und Farben.
Alhma [H-2] entwickelt sich in einer polyedrischen Vision und hat den Charakter eines Blogs, eines Reise-Notizbuches. Sie können zusammengefasst die strukturelle und konzeptuelle Logik verstehen, die mich veranlasst, die Programme in Prezi zu aktivieren, die ich in die obere Zone aufgenommen habe. Prezi ist ein dynamisches Präsentationssystem, in dem ich einen Überblick über die verschiedenen Pfade von Alhma im Netzwerk über die Zeit zeige. Es ist ein Programm, das Sie in drei Optionen fragmentiert sehen können: Einführung, Alma Web.2 (Netzwerke) und [H-2] Kelche (expansive Welle).
Im Rahmen dieses Projekts sind Hybridisierungen mit Arbeiten von großen Fachleuten aus Tanz, Architektur, Mode, Illustration, Techno-Art und Techno-Werbung enthalten, die die Passage großer zeitgenössischer Ausdrücke und anderer populärer darstellen und täglich bereichern uns durch ihre Nähe und potenziellen Kommunikator.
Mein Geist ist Prosumidor, nicht Aneignung, ich verstehe, dass es sich um externe Programme handelt, deren Integration das Konzept von Web.2 ermöglicht, über das ich keine zusätzlichen Rechte erworben habe, das aber eine sehr interessante kontextuelle Sicht auf einige Aspekte unserer Kunst und Gegenwart erlaubt wissenschaftlich und seine Entwicklungen.
Um einige Abschnitte dieser Seite auf Mobilgeräten zu durchsuchen, die keinen Flash unterstützen, sollten Sie die App verwenden FlashBox

Ziele und Motivationen

Die Rose der WindeDieses Projekt entstand in 2004 als medialab für den Dialog und erbaulich Philosophie, Richard Rorty Terminologie. Es ist wichtig, alhma.com als das zu verstehen Schaffung eines interaktiven Systems von Kunst und Kommunikation in der sich die Prosumidora-Aktivität im Beitrag des ursprünglichen Inhalts zum Netzwerk widerspiegelt (symbolisch-künstlerische persönliche Referenzen, die in Fotobüchern, Fotomontagen von Seitenköpfen, kreativem Schreiben, Infografiken und digitalen Landschaften materialisiert werden), während andere interessante Beiträge nährt von verschiedenen sozialen Akteuren. Es zeigt eine Konzeption, die durch die Überquerung von Pfaden zwischen funktionaler (technologischer) und emotionaler (kairometrischer) Zeit gekennzeichnet ist, die als Logbuch fungiert.
Das Alhma-Projekt [H-2] das ist der Kern von alhma.com, reflektiert einige Aspekte der intellektuellen und spirituellen Angelegenheiten, mit denen ich mich im Laufe der Jahre verbunden habe und die mir helfen, mich intellektuell auf dem künstlerischen Territorium auf den Ruf hin zu entwickeln die Ästhetik des Verschwindens, von der Paul Virilio spricht und dass es existiert nur als eine Emission und einen Empfang eines Signals nur in der Rückkopplung.
In Anlehnung an die Metapher des Schiffes stimme ich dem anonymen Autor in seiner Idee zu: Es sind nicht die hohen Segel, die das Schiff antreiben, sondern der unsichtbare Wind.
Brisas als Liebkosungen, flüsternde Winde, sanfte, erfrischende platzt, Himmelswinde, ermutigend, bedrohlich brüllen und johlen Wirbelwinde, einige unmerklich tragen Gedanken über andere Gedanken durch Schweigen ...
Mi alhma busca, siguiendo al filósofo italiano Gianni Vattimo, un sentido de la libertad, definida como una oscilación entre la extrañeza y la familiaridad. Una libertad nutrida de historicismo y experimentación en distintos medios, de lectura, meditación y reflexión. Siento una gran afinidad con el espíritu lúdico que nos ayuda a recuperar la puericia, el espíritu de la infancia en el sentido que la definiera Ortega y Gasset, como revulsivo contra el avance de las fuerzas que nos cosifican.
Alhma opera en el plano simbólico y busca pactar realidades mágicas y colaborar con el enriquecimiento de referentes que ayuden a crear una sociedad más creativa, abierta y edificante. Ich schließe mich mit meinen Bemühungen dem Wunsch verschiedener Gruppen an, die Kreativität fördern und versuchen, den Weg der Toleranz und des Friedens zu erweitern. In allen Diskussionsforen über die Zukunft der Menschheit scheint dies zu stimmen für Um den großen Herausforderungen gewachsen zu sein, muss man unermüdlich interkulturelle Brücken und Versöhnungsbindungen, die dazu beitragen, die zerstörerischen Spannungen der menschlichen Beziehungen zu neutralisieren und mit der nachhaltigen Entwicklung des Planeten zusammenzuarbeiten.

Die Themen in Alhma [H-2]

In Alma [H-2] können Sie verschiedene Themen finden, dieses Projekt verteidigt eine vielseitige Idee der Kunst, als Reflexion eines täglichen Lebens mit polyedrischen Anliegen, die in der europäischen technologischen Kultur lebt und durch den Kontakt mit anderen Kulturen bereichert wird.

Die Objekte des täglichen Lebens dienen als Leitlinie, um die Vielfalt der Anliegen zu artikulieren, die in diesem Projekt enthalten sind und sich grundlegend um den Körper, den weiblichen Zustand und die magische Kultwelt drehen. Neben diesem zentralen Kern kommen Überlegungen zu anderen Themen wie Mode, Tanz, Technologie, Werbung, Architektur, Illustration ... hinzu, die im Laufe der Jahre entstanden sind.

Die Objekte in Alhma [H-2]

Ich wählte das Thema der Alltagsgegenstände als Leitlinie von Alma [H-2] mit der Absicht, den persönlichen Raum mit dem sozialen Raum zu verbinden. H-2 bezieht sich auf hyperalhmale Objekte. Dieses Thema hat es mir ermöglicht, eine Einheit in der Vielfalt meiner Anliegen zu finden und sie im Laufe der Jahre Stück für Stück aufzugreifen, wie in einem Logbuch.
In Alhma [H-2] funktioniert jedes Objekt als Zugangsmarkierung zu verschiedenen Ansätzen auf dem Gebiet der audiovisuellen Kultur, ya sea de orden tecnológico (manejo de softwares y sistemas hipermedia), simbólico, artístico o histórico con predominio, en los últimos años, del orden foto e infográfico. Cada proyecto parcial está relacionado con colectivos o redes sociales, cobrando así un Knotenwert.
(Ten en cuenta que alguno de estos objetos propuestos enlazan con ítems que puedes haber visitado a través del menú superior)

Hauptobjekte

Akupunkturpuppe

Akupunkturpuppe

Marcador relacionado con el Blog Arte y Cuerpo en la Era Digital
Digitale Illustrationen in Büchern und Zeitschriften

Digitale Illustrationen in Büchern und Zeitschriften

Series infográficas aptas para meditar, crear libros y condicionar ambientes.
Notar

Notar

Marcador relacionado con libros de microrrelatos.
Weltkugel

Weltkugel

Marcador relacionado con la sección Reportajes y Viajes
Magische und kulturelle Welt

Magische und kulturelle Welt

Marker für die Beziehung zu verschiedenen Aspekten der magisch-kulturellen Kultur in Alhma.com
Personal Computer

Personal Computer

Futuro Presente. Marcador relacionado con la sección Cultura y Tecnología


Los objetos, de muy diversas procedencias geográficas, conviven en nuestro entorno cotidiano en armonía mixtificada, condicionan nuestra sensibilidad y nos ayudan a definirnos socialmente. Portan valores prácticos, pero también simbólicos y cumplen una función comunicadora. Adentrarse en algunas de sus dimensiones implica adentrarse en diferentes problemáticas socioculturales. Nuestros objetos pertenecen a algunos de los tres modelos culturales que conforman el mundo: el agrícola, el industrial y el cibernético. De esta convivencia desigual en el desarrollo tecnológico surgen parte de los conflictos de nuestro tiempo según algunos autores, pero a veces, de la interculturalidad que esta diferencia propicia, también surge una posibilidad de riqueza, magia y misterio en la comunicación interpersonal que puede estar mediada por los objetos y el valor afectivo o cultural que proyectamos en ellos.

ANDERE OBJEKTE

Favoritos

Favoritos

Auswahl von Lieblingswerken. Mode, Tanz, Illustration ...
Originale Töpferei

Originale Töpferei

Pinterest Panel von keramischen Designobjekten.
Hebräische Kultur

Hebräische Kultur

Verweise auf die hebräische Kultur in alhma.com
Islamische Kultur

Islamische Kultur

Anspielungen auf die islamische Kultur bei alhma.com
Online-Presse

Online-Presse

Unglaubliche Nachrichten, die im Laufe der Zeit in der Presse gesammelt wurden


Wenn wir aufhören, konzeptuelle Karten der Objekte unseres Lebensraums auszuarbeiten und hinzuzufügen, können wir uns ihrer bewusster werden und erkennen, dass die Anzahl der Lebensdimensionen, die sie in ihrer Gesamtheit umfassen, von einer solchen Größenordnung ist, dass ich mit einem Teragonisches Monster, von unbestimmbaren Dimensionen, in der Terminologie von Omar Calabrese. Wie viele soziale Gruppen und Themen sind an jedem Objekt beteiligt, das wir in unseren Lebensraum aufnehmen wollten? Es ist interessant, sich dessen bewusst zu sein, um das soziale Bewusstsein zu erweitern, wie der Ökonom und Professor Xavier Sala-i-Martín in seinem Programm sagt Wirtschaft in Farben, para comerse una galleta fue necesario primero descubrir el fuego.

Der weibliche Zustand

Für Jacques Derrida, Dekonstruktion Theoretiker, erfordert feministische Dekonstruktion, die Untersuchung der Möglichkeiten, in denen verschiedene Diskurse psychoanalytischen, literarisch, historisch, haben eine Vorstellung des Menschen, die durch die weibliche in Bezug auf die Charakterisierung, die ihre Ausgrenzung ermöglichen.
Wir sehen, dass André Van Lysebeth [2], belgischer Schriftsteller und Yogi, einer der wichtigsten Gründe ist, das Patriarchat historisch zu identifizieren. In dem patriarchalischen System, in die Abstammung vom Vater auf den ältesten Sohn zu Sohn und Eigentum geht, muss Mann die Frau und ihr Geschlecht aneignen, physisch umschließen, zum Beispiel in einem Harem und sozial in einem Netz von Regeln und Hindernissen angebracht Strafen in Fällen des Ehebruchs abschreckend und Jungfräulichkeit bis zur Ehe zu verhängen, und wenn man diese Logik zu ihrem logischen Ende nimmt, bekommt man Frauen genäht und Ablationen.
Im Laufe der Geschichte wurden Lücken geöffnet, die den vorbereitenden Geist am Leben erhalten, der Kult der Göttin Und das bis heute, nicht immer in neuheidnische Religion umgewandelt, auch Säkularismus wird von diesem Überleben genährt und nährt den dialektischen Kampf, der unsere gesetzlichen Rechte vorantreibt.

Lesen Sie weiter


  • 1
  • 2
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!